Beet bei der St Thomas Gemeinde

Nachdem ich meinen Balkon und die Terrasse der Nachbarn mit Kräutern und Gemüsen voll besiedelt habe, sehnte ich mich nach einem größeren Ort, um das Experiment essbare Stadt weiter zu führen. Wenn ich schon in meinem Buch schreibe, dass die Menschen alle freien Fläche in den Städten in essbaren Gärten verwandelt haben, dann macht es für mich Sinn damit sofort zu beginnen! Bei der St Thomas Gemeinde sind Isabel und ich fündig geworden! Wir sind schon Mitte Juli, also recht spät, aber alles läuft bisher reibungslos. Ich würde sogar sagen, es fügt sich besonders gemütlich zusammen. Als Beispiel: Gerade als ich mich überlegte, wo ich Erde finden soll, sah ich aus meinem Fenster ein Mann aus ei

die BÄRENSUPPE

EIN KUNSTPROJEKT VON BILBO CALVEZ

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
  • Facebook
  • YouTube
  • Twitter