Die Bärensuppe in Luzern

Am Tag nach dem TEDx in Luzern, fand eine Bärensuppe in Luzern statt. Etwas ungewöhliches geschah. Die Bärensuppe lief ein wenig chaotisch, da es zugleich zwei Veranstaltungen am gleichen Ort stattfanden. Es ging troztdem. Menschen hatten Gemüse gebracht und kochten. Irgendwann merkte ich aber, wie eine Gruppe an den Topf stand und schon die Suppe servierte… Ich hätte es lassen können. Aber dafür hatte ich nicht die lange Reise nach Luzern gemacht. Ich stoppte die Menschen. 'Du sprichst von Anarchie und jetzt bist du doch die Chefin!' oder 'Die Touristen gehen jetzt weg, wenn du aufhörst!'. Mir war es komplett egal. Dikatatorisch befahl ich den Servierlöffel liegen zu lassen. Eine Gruppe aus

die BÄRENSUPPE

EIN KUNSTPROJEKT VON BILBO CALVEZ

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
  • Facebook
  • YouTube
  • Twitter